Fundraising

Fundraising Strategie

Viele setzen den letzten Schritt – das Einsammeln von Geld – mit dem gesamten Fundraising Prozess gleich. Doch Fundraising braucht Zeit und ist im besten Fall keine Ein-Mann-Show.  Viele Faktoren sind schon vorher entscheidend für einen reichen Ertrag.

Ich helfe Ihnen dabei, das Potenzial in Ihrem Umfeld auszuschöpfen, den Kontakt zu Ihren Spendern professionell und effizient zu gestalten, sich schnell und wirkungsvoll zu bedanken und zur richtigen Zeit bei den richtigen Leuten um Unterstützung in der guten Sache zu bitten.

Zunächst stellen wir sicher, dass Ihre Software und Ihre Arbeitsabläufe so gut wie möglich funktionieren - noch bevor plötzlich Ihre Telefone und Postfächer heiß laufen. Danach analysieren wir Ihre Besonderheiten und Ihr Umfeld, um so die Unterstützer zu finden, die am besten zu Ihnen passen. Sie “positionieren sich am Markt”.

Gemeinsam entwickeln wir Maßnahmen, um Ihren Interessenten die Informationen zur Verfügung zu stellen, die diese für ihre weiteren Entscheidungen brauchen.

Sie nehmen Ihre Spender mit auf eine Reise

Wer als Spender zu Ihnen kommt und sich auf einen gemeinsamen Weg mit Ihnen einlässt, wird ebenfalls in die Beziehung investieren. Er wird dazu beitragen, dass Sie gemeinsam Ihr Ziel erreichen. Sie werden sich bei Ihren Spendern so elegant und schnell wie möglich bedanken.

Lassen Sie Ihre Begleiter wissen, wie sie die Qualität Ihrer Arbeit zuverlässig sicherstellen können. Geben Sie konkrete Vorschläge, wie Ihre Spender einen dauerhaften Erfolg ermöglichen. Laden Sie Ihre Spender ein, in den nächsten Gang zu schalten, um das Ziel schneller zu erreichen.

Dauerspender bilden das Fundament Ihrer Organisation, mit dem Sie vorausschauend arbeiten können.

Feiern Sie mit Ihren Spendern die Etappen

Nur weil jemand einen Dauerauftrag eingerichtet hat, bedeutet das nicht, dass er nichts mehr mit Ihnen zu tun haben will. Im Gegenteil!

Organisationen, die nicht von Anfang an ihre Beziehung pflegen, haben jedes Jahr Angst, Spender zu verlieren, wenn die Zuwendungsbestätigungen verschickt werden. Ein Brief zu Beginn des Jahres sollte nicht der einzige Kontakt sein, den Sie mit Ihren Unterstützern im Jahr haben.

Finden Sie Gelegenheiten, Ihre Spender mit in Ihre Arbeit hineinzunehmen. Sie heben sich von anderen Organisationen ab, wenn Sie das tun. Seien Sie kreativ. Zeigen Sie Ihren Spendern Erfolge, die diese mit ermöglicht haben. Zeigen Sie Anerkennung und Wertschätzung, wie es Ihre Spender an keiner anderen Stelle erleben.

Helfen Sie Ihren Spendern, Ihre Bedeutung und Ihren Beitrag für die Gesellschaft zu erkennen. Träumen Sie gemeinsam mit Ihren Spendern, was noch alles sein könnte…

Gehen Sie 5 Schritte auf Ihre Großspender zu.

Identifizieren Sie Ihre möglichen Großspender.


Recherchieren und analysieren Sie, warum wohlhabende Leute Ihnen helfen wollen.

Verbringen Sie Zeit mit Ihren möglichen Großspendern.


Lassen Sie diese an Ihrer Leidenschaft teilhaben. Schaffen Sie Klarheit über Ihre gute Arbeit.

Bereiten Sie Ihre Anfrage vor, Gutes zu bewirken.


So fragen Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort die richtige Person um den richtigen Betrag.

Führen Sie durch das Gespräch mit guten Fragen.


Auf jede Reaktion sind Sie vorbereitet. Sie erfüllen Ihrem Gesprächpartner seinen Wunsch.

Pflegen Sie den Kontakt auch weiterhin zu Ihren Begleitern


Entdecken Sie, wie Ihre Beziehungen auch dauerhaft für alle Beteiligten Gewinn bringen.

Großspender

Nachdem Sie eine gute Ausgangsbasis aufgebaut haben, sowie eine überzeugende Vision und erste gute Kontakte zu Unterstützern, geht es im nächsten Schritt darum, die Menschen zu finden, die bereit sind, sich mit Ihnen besonders intensiv für Ihr Anliegen einzusetzen.

Viele Führungskräfte sind im Alltagsgeschäft gefangen. Sie jonglieren mehrere Bälle gleichzeitig. Ständig brennt die Luft. Doch was davon ist auch langfristig wichtig und kann nur von der Führungskraft erledigt werden?

Großspender Fundraising ist Chefsache und lässt sich nicht wegdelegieren. Diese Art von Fundraising ist eine bewusste Entscheidung, welche Zeit und Aufmerksamkeit verlangt. Der Erfolg lässt die anfänglichen Mühen jedoch ganz schnell in den Hintergrund rücken. Und warum nicht das ganze professionell angehen?

Ich empfehle Ihnen ganz konkret, fünf Stunden pro Woche dafür zu investieren. In dieser Zeit werden Sie sich Ihrer Ziele regelmäßig neu bewusst. Sie nehmen neue Perspektiven ein, welche Ihnen auch an anderen Stellen zugute kommen. Mit meiner Unterstützung werden Sie Menschen finden, die Ihnen helfen, Ihre Ziele außergewöhnlich schnell zu erreichen.

Sie gehen gezielt und aufrichtig neue Beziehung ein. Sie investieren Zeit und Geld in Ihre möglichen Partner.

Auch wenn Sie gerne würden, so können Sie nicht die gleiche Zeit mit allen Menschen verbringen. Denn Ihre Zeit ist begrenzt, sodass Sie Ihre Zeit mit Unterstützern strategisch angehen müssen - anstatt ausschließlich auf alltägliche Anfragen zu reagieren. Sie entscheiden, wie Sie Ihre Zeit verbringen, damit Ihre Organisation am besten vorankommt.

Mit meiner Hilfe, treten Sie ganz bewusst und vorbereitet in Kontakt mit aktiven oder möglichen Unterstützern. Sie vermitteln Ihrem Gegenüber ein Gefühl der Bedeutsamkeit. Ihre Arbeitszeit bekommt eine neue Qualität, die gleichzeitig von höchstem Wert für Ihr Vorhaben ist.

Ihre Gespräche werden gut vorbereitet sein. Sie werden selbstbewusst für Ihre Sache einstehen und vermögende Gleichgesinnte zu Ihrem Vorhaben einladen.

Sprechen Sie mich an.

Kontakt